Ericsson baut Versatel-Netz aus

Der Telecom-Konzern Ericsson wird den Netzbetreiber Versatel
beim Aufbau eines bundesweiten Zugangsnetzes der nächsten Generation
(Next Generation Network) unterstützen. Noch im Dezember soll Ericsson
mit dem Ausbau des komplett IP-basierten Netzes beginnen. Der Auftrag
über Aufbau, Betrieb und Serviceleistungen läuft nach Angaben des
Unternehmens mindestens zwei Jahre und hat ein Volumen von „mehreren
Millionen Euro“.

Quelle und kompletter Bericht: heise.de

Hoffentlich profitieren wir Versatel Kunden auch von der günstigeren Infrastruktur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.