Geschenke …

… bekommt man, wenn man sich traut. Und da ein Kegelbruder sich am Ende des Monats trauen wird -davon gehen wir jetzt mal aus-, haben wir ihm ein wunderschönes, kleines, putziges Geschenk überreicht. Sozusagen ein 1:1 Nachbau seines Hauses, natürlich nicht mit allen Feinheiten, aber bestimmt genauso schwer! Dazu nehme man ein Schalung aus Laminat, herrlich mit Silikonspray eingesprüht und mit einem Gemisch aus Fertig-Estrich oder Beton, zusätzlichem Zement und ca. 2 Gießkannen voll Wasser befüllt. Von der Fertigmischung haben wir ca. 37 Kilogramm und von dem Zement ca. 18 Kilogramm „verbaut“. Also gut und gerne (mit dem Wasser, das bestimmt noch nicht gänzlich aus dem Beton gewichen ist) wiegt das Ding handliche 60 Kg. Dazu noch ein paar Kleckse Farbe und natürlich -nicht vergessen- das Geldgeschenk, was in die Mitte dieses Kunstwerks eingegossen wurde.

Ein Gedanke zu “Geschenke …

  1. Ich hoffe, dass keiner von euch (und euren Nachbarn) heute eine Rute bekommen hat, oder? ;p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.