Yahoo Pipes

Habe vorhin beim Schockwellenreiter über die YahooPipes gelesen.

Mit Pipes lassen sich Daten aus unterschiedlichen Quellen miteinander kombinieren und manipulieren.

Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Web-Mash-ups lassen sich ganz einfach in einem visuellen Programmier-Interface über Drag and Drop zusammenfügen.

Ziemlich cool. Habe vorhin mal kurz gestetet und hier ist meine firstPipe. Sie zeigt einfach nur die aktuellen Einträge des Zentrum und flickr Fotos mit angebenen Tags an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.