Hilfen bei der Zusammenarbeit zwischen Linux und Windows

Wenn man den Umstieg von Windows auf Linux nicht abrupt macht sondern zunächst beide Systeme parallel installert, hilft einem „NTFS-3G„:

The NTFS-3G driver is an open source, freely available NTFS driver for Linux with read and write support. It provides safe and fast handling of the Windows XP, Windows Server 2003, Windows 2000 and Windows Vista file systems.

Wenn man Thunderbird für EMails verwendet, ist dieser Artikel auf EasyLinux.de eine große Hilfe. Dort wird beschrieben, wie man einen zentralen Mailspeicher für beide Systeme nutzt um nicht jeweils unter Windows und Linux die Mails abrufen zu müssen. Der Artikel ist schon etwas älter und man verwendet deshalb eine FAT Partition für das Tauschverzeichnis. Mit o.g. NTFS Treiber für Linux geht das natürlich auch unter NTFS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.