Zoo Wuppertal

Gestern waren wir spontan im Zoo Wuppertal. Da ich nicht genau wusste wie groß der Zoo ist und der Preis mit 8€ auch nicht gerade hoch war, waren auch meine Erwartungen nicht sehr hoch. Ich bin jedoch positiv überrascht worden. Eine Vielzahl von Tieren, relativ große Gehege für die Tiger und Löwen und vor allem das neue Pinguinhaus sind wirklich cool. Da der Besuch wie gesagt spontan war, kann ich keine Fotos bieten. Nachfolgend aber einige Links:

Zoo-Homepage: http://www.zoo-wuppertal.de/

Königs-/Eselpinguine: http://www.zoo-wuppertal.de/highlights/pinguine0.html

Löwen und Tiger: http://www.zoo-wuppertal.de/highlights/loewen-und-tiger.html

Leider waren einige Tierhäuse geschlossen, unter anderem die Freiflughalle für tropische Vögel und die Halle mit den schwarzen Leoparden (schwarzer Panther). Der Zoo ist aber trotzdem absolut zu empfehlen, besonders das Pinguinhaus mit dem Acrylglastunnel.

Drum Gott an der Wii

Nachdem ich mir das Balance Board von einem Kollege ausgeliehen hatte und in Wii Music den Schlagzeug Modus entdeckt hatte war ich schon hin und weg. Schlagzeug spielen ist echt ein Jugendtraum von mir. Als ich mir dann vor 2 Wochen Guitar Hero incl. 2 Gitarren und Schlagzeug ausgeliehen hatte war es dann absolut vorbei (man siehe das Grinsen):

IMG_4676

Man ist das ein Spaß. In diesem Bild sitze ich hinter dem Guitar Hero World Tour Drumset. Nachdem Rockband 2 vor ca. 2 Wochen für die Wii veröffentlicht worden ist, warte ich jetzt eigentlich nur noch auf die passenden neuen Geräte, vor allem natürlich auf das Drumset. Das coole bei Rockband 2 ist der Drumtrainer, der einem das Schlagzeugspielen beibringen soll. Wenn es soweit ist, gibt es an diese Stelle natürlich mehr dazu!

100 % Tokio Hotel

Als ich die neue Tokio Hotel Single “Automatisch” oder “Automatic” (mir gefällt die englische Variante besser) zum ersten mal gehört habe, musste ich ja zugeben, dass ich das Lied echt nicht schlecht finde. Vor einigen Tagen lief bei RTL die Dokumentation “100 % Tokio Hotel” (OK, RTL und seriöse Dokumentation passt nicht wirklich gut zusammen). Ich hab nur zufällig reingezappt, bin aber hängen geblieben und fand sie sogar sehr interessant. Von den Jungs kann man ja halten was man will, aber wie ehrgeizig die beiden Brüder schon als 12 oder 13 jährige das Projekt “Tokio Hotel” angegangen sind und es bis jetzt machen, ist schon sehr beeindruckend. Tokio Hotel spricht natürlich mit kleinen Mädels genau die Zielgruppe an, die in Hysterie fällt, vor Konzerthallen kampiert und fleißig die Tonträger kauft, aber nichts desto trotz hat mich die Dokumentation von der Professionalität der Band absolut überzeugt. Die Auftritte von Tokio Hotel in Frankreich haben deutsch dort zu einer der beliebtesten Sprachen gemacht und der Erfolg in den USA ist auch nicht ohne.

Irgendwie viel mir bei diesen Gedanken direkt die Band “Echt” ein. Angefangen hat es mit dem Song “Alles wird sich ändern wenn wir groß sind!” die letzten Alben waren aber echt gut und ich mochte die Musik, was vielleicht auch daran lag, dass der Produzent von Selig (die ich auch sehr sehr mag) seine Finger im Spiel hatte.

Ich bin jetzt sicherlich kein Tokio Hotel Fan geworden, doch meine Meinung über die Band hat sich definitiv geändert. Siehe hier oder hier Post aus dem Jahre 2005 in denen ich mal kurz über Tokio Hotel geschrieben habe.

Windows Installer im abgesicherten Modus starten

Heute hatte ich das Problem eine Software im abgesicherten Modus deinstallieren zu müssen. Ich konnte mich nach der Installation der HP ProtectTools Security Suite nicht einmal unter Windows 7 anmelden. OK, zugegeben, die Software ist nicht für Windows 7 freigegeben und bei der Installation kamen auch einige Warnungen bzgl. der Inkompatibilität, aber wer nicht hören (lesen) will …

Im abgesicherten Modus konnte ich zwar starten, die Software jedoch noch wieder deinstallieren, da der Windows Installer Dienst im abgesicherten Modus nicht gestartet werden kann.

Jetzt aber zur Lösung des Problems:

1) Im abgesicherten Modus starten

2) Kommandozeile öffnen und:

REG ADD „HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SafeBoot\Minimal\MSIServer“ /VE /T REG_SZ /F /D „Service“

eingeben

3) net start msiserver (oder einfach in über die MMC die Installer Dienst starten)

Wer immer noch die Meldung bekommt, der Dienst kann nicht gestartet werden hat (so wie ich) den “abgesicherten Modus mit Netzwerk” gestartet. Hier muss der Befehl unter 2 leicht modifiziert werden: Anstelle des “Minimal” muss dann “Network” stehen.