Juwel der Heide

Ich hab mir bei den Werbespots zu Finsdorf doch gleich gedacht, da kann was nicht stimmen. Seit gestern ist klar, das der Herr Stromberg die Gesamtleitung leider nicht übernommen hat (man legt sich besser nicht mit dem Koch an) und dafür ein kleines Versicherungsbüro in Finsdorf leitet. Finsdorf ist ein netter Fake, mehr infos dazu gibt es unter: http://www.finsdorf.de/ –> das lohnt sich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.