Ändern der UUID einer VirtualBox Festplatte

Wenn beim Anhängen einer Festplatte in VirtualBox die Meldung erscheint, dass eine Festplatte mit identischer UUID bereits vorhanden ist, hilft folgendes:

VBoxManage.exe internalcommands sethduuid C:\meineDatei.vdi

Gefunden habe ich das hier, dort steht auch die Variante für die Linux-User beschrieben.

Update: Oracle has decided to change the command from setvdiuuid to sethduuid for version 4 of VirtualBox.
Infos dazu gibt es hier. Also ab jetzt bitte sethduuid verwenden!!

P.S. Danke an den Xaver der mich so nett darauf aufmerksam gemacht hat.

3 Gedanken zu “Ändern der UUID einer VirtualBox Festplatte

  1. Welcher Armleuchter – sorry to say – postet hier einfach ungeprüftes Zeug???

    Ich habe Ewigkeiten damit verbracht, die UUID zu ändern – und nun stelle ich fest, dass der Befehl nicht setvdiuuid heißt
    sondern sethduuid
    kleiner Unterschied – was?
    Und meine Computer ist da ziemlich stur.

    Also: man begebe sich ins Programmverzeichnis c:\programme\oracle\VirtualBox (ich hab’s ohne Leerzeichen angelegt, weil man sich dann auf Kommandozeilenebene leichter tut).
    dort aufrufen

    VBoxManage.exe internalcommands sethduuid lw:\pfad\filename.vdi
    Statt lw:\pfad\filename.vdi halt dann den eigenen Pfad und Dateinamen eingeben.

  2. In deinem Kommando ist noch ein Typo drin. Du wolltest „vdi“ durch „hd“ ersetzen, dabei ist aber „hdi rausgekommen“. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.