Olympisches Fussballturnier der Männer

Ich bin wohl nicht der einzige, der sich fragt, warum unsere A-Nationalmannschaft nicht bei den olympischen Spielen antritt, bzw. wie dort die Qualifikationskriterien sind. Bei yahoo!Clever gibt es die Frage dazu einige Male. Antworten gibt es entweder dort, oder in der Wikipedia:

Als europäische Qualifikation für den olympischen Wettbewerb diente die U-21-Fußball-Europameisterschaft 2007 in den Niederlanden. Die vier Halbfinalisten qualifizierten sich automatisch als Vertreter der UEFA für die Endrunde. Da England als Halbfinalist jedoch bei den Olympischen Spielen nicht als Nation antritt (siehe Vereinigtes Königreich), musste für die Vergabe des vierten Startplatzes ein Entscheidungsspiel zwischen den beiden Vorrundendritten Portugal und Italien ausgetragen werden. Dies gewann Italien im Elfmeterschießen 4:3 (0:0 n.V.) und qualifizierte sich somit für Peking.

Doping bei der Tour de France

Der dritte Dopingfall wurde heute bekannt: Riccardo Ricco soll mit EPO gedopt haben.

Schon dieser Artikel auf sport.zdf.de beschäftigt sich kritisch mit den Leistungen von Riccardo Ricco, der nach seinem ersten Etappensieg gesagt hat: „Das war schon sehr beeindruckend von mir“. Wow, wahnsinning beeindruckend, der Idiot. In der zweiten Etappe schien dann doch alles schon sehr merkwürdig, als der kleine Italiener am Berg ganz locker den bis dahin führenden (siehe tour.zdf.de) Sebastian Lang vorbei gezogen ist.

Weitere Informationen zum Dopingfall unter sport.zdf.de.

Noch ein Sieg bis zum Titel

Was war das für ein Abend. Der ZDF Experte Jürgen Klopp hat und ein Spiel wie gegen Portugal vorausgesagt. Eine deutsche Mannschaft die schnell in Führung geht und eine türkische Mannschaft die wie bekannt kämpft. Leider kam doch alles etwas anders und man fühlte sich eher an das Kroatien Spiel erinnert als an das Viertelfinale gegen Portugal.

Zur Spannung hinzu kam dann auch noch ein Bild- und Tonausfall und wir mussten uns mit diesem Bild

belarethy

begnügen. Mehr zum Ausfall gibt es hier.

Phlipp Lahm machte nach einem Schnitzer der das 2:2 zur Folge hatte, dann doch noch alles wieder gut, als er kurz vor Schluß das 3:2 schoss. Ich war nach dem Abpfiff sehr erleichtert und freue mich jetzt auf das verdiente Finale!!

lahmeuro2008

Dirk beim Conergy Marathon in Hamburg

Wenn der Dirk nichts darüber schreibt, mache ich das halt. Dirk war auch in diesem Jahr beim Hamburg Marathon dabei und hat seine Zeit von 04:15:59 auf 03:41:25 gesteigert. Fetten Respekt zum einen für das Durchhalten beim Marathon und zum zweiten für die enorme Verbesserung gegenüber dem letzten Jahr. Damit lagst du ja relativ gut mit deiner Zeiteinschätzung.

Besonders cool ist, dass das Video des Zieleinlaufes online bei runnersworld.de verfügbar ist. Ich glaube das ist Dirk:

DirkMarathon

Räikkönen darf WM-Titel feiern

Erst Stunden nach Rennende konnte sich Kimi Räikkönen als Formel-1-Weltmeister fühlen. Die FIA untersuchte Regelverstöße von BMW-Sauber und Williams-Toyota – und verhängte keine Strafe. Bei Disqualifikationen wäre Lewis Hamilton Weltmeister geworden.

Räikkönens Sieg in der Gesamtwertung war durch eine nachträgliche Untersuchung des Internationalen Automobilverbandes FIA in Sao Paulo einmal in Gefahr geraten.Die FIA-Rennkommissare hatten bei den Autos von Williams-Toyota und BMW-Sauber Regelverstöße bei der Benzin-Temperatur während des Großen Preis von Brasilien am Sonntag festgestellt. Eine Strafe wurde wegen möglicher Mess-Schwankungen nicht ausgesprochen.

Quelle: sport.zdf.de

McLaren will bezügl. der Regelverstöße einspruch einlegen. Wenn tatsächlich ein Regelverstoß stattgefunden hätte der mit Disqualifikation hätte bestraft werden müssen ist das ja nur verständlich. Ärgerlich wäre jedoch für Kimi Räikönen, den Titel nachträglich wieder aberkannt zu bekommen. Warten wir mal ab, was da noch kommt.

Microsoft Technologietag

In diesem Jahr fand zum ersten mal der von Microsoft und Microsoft Goldpartnern organisierte Microsoft Technologietag statt. Wir haben auch dort die ECM Services (wie auf der DMS) vorgestellt.

Als Special Guest war neben Achim Berg, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Microsoft Deutschland GmbH, zur Eröffnung, Fredi Bobic als Gast zum Abschluss des Tages. Es gab eine kleine Frage/Antwort Runde in der zunächst die Moderatorin ein paar Fragen gestellt hat, nachher war dan auch das Publikum dran. Fredi Bobic fand ich schon immer cool (echt), auch wenn er nicht bei Schalke gespielt hat. Daher habe ich mir auch noch ein tolles Autogramm ergattert:

Bobic

Das Bild von Kerstin auf meinem Nachttisch habe ich direkt weggepackt, jetzt steht der Fredi da 🙂

Linus Gerdemann gewinnt Bergetappe

„It’s a dream.“ So beschrieb Linus Gerdemann der Weltpresse, dass er seinen Sieg bei dieser ersten Bergetappe gar nicht begreifen kann. Ein Sieg, mit dem auch sonst keiner gerechnet hat. Auf dem Podest weinte Gerdemann. Und er war nicht der einzige.

Quelle: ZDF.de Sport

Als Münsterländer freut man sich natürlich, wenn ein junger Fahrer aus Münster eine Etappe gewinnt. Leider stellt sich mir dann aber direkt die Frage nach Doping. Ich denke dem einen oder anderen geht es genauso wie mir. Leid tut mir das für Linus Gerdemann schon, falls er sauber ist, aber der Sport hat halt derzeit nicht den besten Ruf.

Agilityfotos vom 24.06.

Diesemal ging es etwas schneller als beim letzten mal und daher gibt es heute schon wieder Fotos vom Agility und zwar vom vergangenen Sonntag.

Lotta im Ring Der Blick geht schon zum nächsten Hinderniss Lotta kommt aus dem Tunnel

Anlauf zur A-Wand Erste Kontaktzone auf der A-Wand ist erreicht Wendepunkt auf der A-Wand

Slalom Slalom Parcoursbegehung und Diskussion

Es lief echt gut bei uns, oder vielmehr bei Lotta. Ich hatte die ganze Zeit Orientierungsprobleme und hab ewig gebraucht, bis ich mit den Parcours merken konnte. Auf dem Bild rechts unten diskutiere ich gerade mit unserer Trainerin bezügl. des Drehen des Hundes am Hinderniss. Die meiste Zeit Stand ich dem Hund dann doch im Weg, sieht aber alles auch echt leichter aus als es ist.

Am Sonntag ist ein neues Hinderniss dazu gekommen, die A-Wand, siehe Fotos in der 2. Reihe. Lotta wollte nicht so ganz gerne da hoch, daher mussten wir auch mit 3 Leuten (Bild 2. Reihe, rechts).

Schwere Vorwürfe gegen den Bund Deutscher Radfahrer

Und es nimmt kein Ende:

Gegen Udo Sprenger, Vizepräsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), sind massive Dopingvorwürfe erhoben worden. Der Funktionär soll als Manager und Sportlicher Leiter des Teams Nürnberger jahrelanges Doping im Team geduldet und unterstützt haben.

Das berichtet das ARD-Politmagazin „Report Mainz“ unter Bezug auf Aussagen eines ehemaligen Betreuers . „Report Mainz“ liegt nach eigenen Angaben eine entsprechende Eidesstattliche Versicherung vor. In der Sendung bestritt Sprenger, Chef des Organisationskomitees der deutschen Straßenmeisterschaften am Wochenende in Wiesbaden, die Vorwürfe: „Die ARD-Informationen sind mit Sicherheit falsch.“ Die Zeugen würden „lügen“.

Quelle: zdf.de Sport

Unter http://doping.zdf.de/

Sabotage bei Ferrari?

Ferrari bezichtigt seinen Techniker Nigel Stepney indirekt der versuchten Sabotage vor dem Großen Preis von Monte Carlo. „Die Tatsache, dass wir bei der Staatsanwaltschaft einen Bericht eingereicht haben, zeigt, dass wir etwas Illegales festgestellt haben“, sagte Jean Todt, der Teamchef des Formel-1- Rennstalls, der „Gazzetta dello Sport“.

Der Franzose machte jedoch keine Angaben zu den Vorwürfen. Die Staatsanwaltschaft hat bereits eine Untersuchung eingeleitet. Ferrari-Sprecher Luca Colajanni bestätigte, dass Stepney in dem Schreiben an das Gericht in Modena genannt wird. Der Brite ist derzeit verantwortlich für Leistungsentwicklung.

ZDF.de Sport

Vielleicht war es ja auch das Gegenteil und der Techniker wollte das Auto ein wenig dopen. Was im Radsport hilft …

Christoph Metzelder wechselt zu Real Madrid

Der Wechsel von Nationalspieler Christoph Metzelder zum spanischen Meister Real Madrid ist perfekt. Erstmals bestätigte Real-Präsident Ramon Calderon öffentlich die seit Wochen im Raum stehende Verpflichtung des 26-Jährigen.

Quelle: zdf Sport

Da drück ich dem Christoph Metzelder die Daumen und hoffe, das er’s schafft sich bei Real Madrid durchzusetzen.

Schalke oben und Bayern so gut wie im Cup der Verlierer

So sieht derzeit die Bundesliga Tabelle aus:

1. Schalke 62 Punkte
2. Werder Bremen 60 Punkte
3. VfB Stuttgart 58 Punkte

und ich hoffe bis zum 34. Spieltag ändert sich nur noch die Punktezahl. Sollte Schalke es in diesem Jahr wieder versemmeln hoffe ich doch zumindest, das Stuttgart Meister wird. Ich könnte Bremen als Meister nicht ertragen, was viel weniger an den Bremern liegt als an der Tatsache, dass in meinem Bekanntenkreis eindeutig zu viele Bremen Fans sind.

Ganz andere sorgen haben derweil die Bayern, denn ein Champoins League Platz wohl nicht mehr erreichbar. Mehr dazu im Artikel Bye, bye Bayern

EURO 2012 in Polen und der Ukraine

Die Entscheidung ist gestern getroffen worden:

Die Fußball-Europameisterschaft 2012 wird in Polen und der Ukraine ausgespielt. Diese Entscheidung traf das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Cardiff.

Quelle: sport.zdf.de

Weitere Bewerber waren Italien und Kroatien/Ungarn. Den Italienern wurde wohl der Liga-Manipulationsskandal und die ausufernde Gewalt der Fußball-Fans zum Verhängnis, wie es im Artikel heißt.

Freundschaftsspiel Deutschland – Dänemark

Heute Abend spielt die Deutsch Fußball Nationalmannschaft in Duisburg gegen Dänemark (20:00 Uhr live im ZDF).

Dass bei dem Spiel einige der Top Stars der DFB Elf fehlen und Joachim Löw einige „Perspektivspieler“ einsetzt stößt weder bei Fans noch beim Gegner auf Freude.

Die dänische Nationalmannschaft fühlt sich respektlos behandelt: Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch gehen die Dänen in das Länderspiel am Mittwoch (ab 19.25 Uhr/live im ZDF) in Duisburg gegen Deutschland. „Wenn Deutschland das Spiel nicht haben will, warum spielen wir dann überhaupt?“, fragte der frühere Schalker Christian Poulsen.

Quelle: heute.de

Die Fans versucht man mit Schal, Mütze und Ticketoptionen für das nächste EM Qualifikationspiel zu bestechen, siehe dfb.de.